Digitales Treffen am 18. Juli 2020

Unser nächstes digitales Treffen findet am 18. Juli 2020, 14.00-16.30 Uhr (Zoom) statt. Das Treffen richtet sich an Menschen mit Behinderung und Fluchtgeschichte und deren Angehörige.

Das Treffen findet online statt und ist barrierefrei. Für Sie fallen keine Kosten an. Bei Bedarf kann Sprachmittlung für unterschiedliche Sprachen organisiert werden.

Bei dem Treffen möchten wir eine gemeinsame Vision herausarbeiten und einen Aktionsplan für die nächsten 3 Monate erstellen. Wir werden uns dabei mit den folgenden Fragen beschäftigen:

Was ist unser gemeinsames Ziel? Was wollen wir als Gruppe erreichen?
Welche Aktivitäten wollen wir in den nächsten 3 Monaten gemeinsam umsetzen?

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür spätestens bis zum 08. Juli 2020 via Mail oder telefonisch. Wenn Sie für die Teilnahme Unterstützungsbedarf haben, informieren Sie uns bitte bei der Anmeldung darüber.

Wir freuen uns auf Sie!