Empowerment

Selbstvertretung von Geflüchteten mit Behinderung

Ziel des Projektes „Empowerment Now“ von Handicap International ist der Aufbau und die Konsolidierung eines Netzwerk von Selbstvertretungen Geflüchteter mit Behinderung und ihrer Angehörigen.

Crossroads unterstützt das Projekt mit der

  • Organisation regionaler und überregionaler Netzwerktreffen,
  • Entwicklung von Projekten zur Stärkung der Selbstbestimmung und Mitsprache,
  • Schulung von Selbstvertreter*innen in Seminaren und Workshops, damit sie sich als Expert*innen in eigener Sache für ihre Interessen einsetzen können – vor Ort, aber auch bundesweit.

Selbstbestimmung stärken, Veränderung schaffen!

Empowermenttreffen

Selbstvertretung bedeutet, die eigenen Interessen und Belange selbst in die Hand zu nehmen. Sobald sich Menschen zusammenschließen, die in einer ähnlichen Lebenslage sind, gestalten sie die gesellschaftliche Wirklichkeit mit und fordern die Teilhabe an Entscheidungen ein.

Fortbildung in Münster 2019

Selbstvertreter*innen vertreten nicht nur ihre eigene Person, sondern auch die Rechte und Interessen anderer Geflüchteter mit Behinderung. Gemeinsam mit ihnen setzt sich Crossroads für Veränderungen bei der Flüchtlingsaufnahme und -integration ein.

Mögliche Aktivitäten sind z.B.

Weitergabe von Wissen und Erfahrungen

Selbstvertreter*innen können an Weiterbildungen teilnehmen, um Geflüchtete mit Behinderung und deren Angehörige dabei zu unterstützen, notwendige Hilfen und Förderungen zu beantragen.

Schulungs- und Beratungsarbeit

Selbstvertreter*innen können als Referent*innen an Schulungen und Beratungen von Fachkräften und Ehrenamtler*innen mitwirken, die in der Behinderten- und Flüchtlingshilfe tätig sind.

Interessensvertretung

Selbstvertreter*innen können die Öffentlichkeit für die besonderen Bedürfnisse Geflüchteter mit Behinderung sensibilisieren, zum Beispiel durch öffentliche Veranstaltungen oder Gespräche mit Akteur*innen aus Politik und Verwaltung.

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Bei Fragen zum Projekt "Empowerment Now" kontaktieren Sie bitte:

Nora Lori Demirbilek
Referentin „Empowerment Now“

E-Mail: nl.demirbilek@hi.org
Festnetz: +49 (0) 30 28043928
Mobil: +49 (0)157 85047064