Flucht aus der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine hat die größte und schnellste Fluchtbewegung in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg verursacht. Viele Hilfsangebote entwickeln sich über Nacht und müssen in den nächsten Wochen und Monaten ausgebaut und verbessert werden.

Crossroads informiert hierzu, beantwortet drängende Fragen und organisiert Fachveranstaltungen für Fachkräfte in Einrichtungen der Behinderten- und Geflüchtetenhilfe sowie für ehrenamtlich Aktive und geflüchtete Menschen aus der Ukraine.

Aktuelle Meldungen

Hilfsangebote von Einrichtungen der Behindertenhilfe und Privatpersonen für geflüchtete Ukrainer*innen mit Behinderung

Von Crossroads|16. September 2022

Nach dem Ausbruch des Ukrainekrieges war im Handicap-International-Projekt „Crossroads“ schnell klar, dass unter den Geflüchteten Personen sein werden, die besonders schutzbedürftig sind, weil sie eine Behinderung haben. Die Frage war: „Wie lässt sich speziell ihnen möglichst passgenau und vor allem niedrigschwellig helfen?“ Um den geflüchteten Menschen mit Behinderung schnell und unkompliziert Hilfsangebote machen zu können, […]

Weiterlesen

„Wieder einmal erschwert ein Gesetz den Menschen mit Behinderung den Zugang zur Teilhabe.“

Von Crossroads|3. August 2022

Anfang Juni fand der sogenannte Rechtskreiswechsel statt: Menschen, die aus der Ukraine geflüchtet sind, beziehen nun nicht mehr Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG), sondern nach dem Sozialgesetzbuch (SGB II und XII). Gute Regelungen für die Eingliederungshilfe hat der Gesetzgeber aber vernachlässigt. Die Folgen für Menschen mit Behinderung sind fatal. Aus der ganzen Ukraine flüchten Menschen […]

Weiterlesen

Der Informationsbedarf ist sehr groß – Rückblick auf eine Infoveranstaltung für geflüchtete Ukrainer*innen

Von Crossroads|17. Juli 2022

Am Ende waren es dann doch 340 Teilnehmende bei der Informationsveranstaltung „Mit einer Behinderung in Deutschland: Was sind meine Rechte? Wo bekomme ich Hilfe? Austausch für Menschen mit Behinderung aus der Ukraine“ am 22. Juni 2022. Geflüchtete Menschen aus der Ukraine, die zum Teil selbst eine Behinderung haben oder von denen ein Angehöriger betroffen ist. […]

Weiterlesen

Alle Beiträge ansehen

Informationen zum Ankommen in Deutschland

Hilfe und Unterstützung

Angebote für geflüchtete Ukrainer*innen

Auf der Website hilfsangebote können Organisationen der Behindertenhilfe Hilfsangebote zum Wohnen und Transfer hinterlegen.

Handicap International vor Ort

In den Nachbarländern der Ukraine helfen Fachkräfte für Rehabilitation, Logistik und für psychische Gesundheit und psychosoziale Unterstützung den Schutzbedürftigen.